13.04.2017 -

Furrer+Frey kauft Zwei-Wege-Arbeitsbühne

Weitere Inbetriebnahme in der Schweiz

2017-04-abnahme-meterspur-schweiz-klein__550x.jpg

In einer nächtlichen Aktion erfolgte die Abnahme 2 weiterer RR14EVO 2 CH von Platform Basket für den Einsatz auf den Gleisen in der Schweiz. 

Das Unternehmen Furrer + Frey mit seinem Hauptsitz in Bern ist Spezialist für Fahrleitungsanlagenplanung und -bau. Für die Insatallationen, Wartungen und sonstige Arbeiten an den Freileitungen müssen die Arbeiter, die hoch über den Schienen gelegenen Leitungen erreichen können. Das optimale Einsatzgerät dafür ist die Zwei-Wege-Arbeitsbühne von Platform Basket. 
Anfang des Jahres kaufte die Firma bei uns 2 dieser Railroad-Arbeitsbühne, die sowohl auf der Straße als auch auf Schienen fahrbar ist. Die RR14EVO 2 CH hat die Besonderheit, dass sie von Normal- auf Meterspur umgespurt werden kann, was sie für den Schieneneinsatz in der Schweiz noch flexibler macht. 
Um einen reibungslosen Ablauf der Inbetriebnahme zu garantieren und den Schienenverkehr nicht zu beeinträchtigen, mussten die Einsatzpersonen den Einbruch der Nacht abwarten. Trotz der Dunkelheit konnte die Arbeitsbühne auf die Gleise gesetzt und nach den in der Schweiz geltenden Vorschriften abgenommen werden.

Wir wollen uns bei Furrer + Frey für den reibungslosen Ablauf der Fahrzeugabnahmen bedanken!