15.07.2018 -

Spider18.90 nach Reichenau an der Rax

Malermeister Sauerzapf wählt Italiener

spider18.90-201804-sauerzapf__350x400.JPG

Der Malerbetrieb A. Sauerzapf ist ein kleiner Familienbetrieb, der unter anderem auch sehr viel Baumschnittarbeiten durchführt. 

Seine Kunden schätzen vor Allem seine große Flexibilität und Zuverlässigkeit. Auch besitzt er Handschlagqualität und die Nähe zu seinen Kunden ist Ihm extrem wichtig.

Von der Spider18.90 ist Sauerzaof sehr überzeugt und die geringe Durchfahrtsbreite begeistert die Firma selbst sowie seine vielen Kunden. Die Ketten-Arbeitsbühne hat der Malerbetrieb schon lange gesucht, denn durch die up and over Funktion, ist er noch nie so gut an beispielsweise einen Kamin herangekommen, wie jetzt. Die Spider18.90 zeichnet sich vor Allem durch ihre Arbeitsgeschwindigkeit und ihrer Einfachheit in der Bedienung aus. Insbesondere die Geschwindigkeit beim Hochfahren des Arbeitskorbs ist ein hervorzuhebendes Merkmal. 

Die Spider18.90 wird von vielen Kunden für den Baumschnitt verwendet und ist hierfür auch ideal, denn durch den Korbarm verfügt sie über eine größere Reichweite und sorgt für eine größere Stabilität des Korbs. Aber selbstverständlich ist sie auch für alle weiteren Bereiche eine ideale Arbeitserleichterung, wenn es um das Arbeiten in der Höhe geht. 

Auch dank des Schwenkbereichs von 360 Grad wird dem Bediener größere Vielseitigkeit ermöglicht, wodurch der Arbeitsbereich leichter erschlossen und Hindernisse besser überwunden werden können.

Bei der Spider18.90 ist auch eine Kabelsteuerung möglich. Das erlaubt das Bewegen der Maschine falls die Batterie leer ist oder man in Bereichen arbeitet, wo Radiofrequenzen nicht erlaubt sind.