Lexikon I

IPAF

Bei IPAF (International Powered Access Federation) handelt es sich um eine Non-Profit Organisation, die sich seit den 80gern in Zusammenarbeit mit Herstellern, Vermietern und Anwendern um die Sicherheit bei Höhenzugangstechnik kümmert.
Hier werden unter Anderem vom TÜV ISO-zertifizierte Schulungen angeboten, für Absolventen gibt es eine in zahlreichen Ländern weltweit respektierte PAL-Card, als Nachweis für die Fähigkeit des sicheren Umgangs mit Hebebühnen.
Die Kunze Group ist ein Mitglied des IPAF-Vereines und ist somit jederzeit up-to-date bezüglich neuen gesetzlichen Regelungen zur Arbeitssicherheit oder auch bezüglich neuer Sicherheitstechnik in der Höhenzugangsbranche. Unser Bedienerschein, den man bei unseren Bedienerschulungen erhalten kann ist vom Stellenwert her mit der PAL-Card gleichzusetzen.