Erfahrungen & Bewertungen zu Kunze Bühnen

Lexikon N

Negativbereich

Mit diesem Wort ist der Bereich unter der Ebene gemeint, auf welcher sich die Hebebühne befindet.
Ein Anwendungsbereich von Bühnen, die diesen Bereich erschließen können, ist zum Beispiel die Einsicht von Brückenunterseiten.

Nivellieren

Das Nivellieren stellt den Nivausausgleich der Arbeitsbühne in Bezug auf den Untergrund dar. Viele Maschinen verfügen über eine automatische Nivellierung und richten sich so von selbst horizontal aus, um eine optimale Gewichtsverteilung zu ermöglichen. 

Notablass

Nahezu jede Hebebühne verfügt über einen Notablass. Dieser ist nicht zu verwechseln mit der Notbedienung. Die Notbedienung ist oftmals eine zweite elektrische Bedienung am Boden.
Während der Notablass eine Vorrichtung ist um mithilfe eines Hebels das Hydrauliköl selbst in Bewegung zu bringen. Dieser ist im Grunde nur dazu gedacht den Hubarm wieder zu senken. Das Bergen von Personen, die sich auf einer defekten Arbeitsbühne befinden, muss schnell gehen. Deshalb ist hier entweder die Notbedienung, welche die am Boden befindliche Person ausführen kann oder im Ernstfall die Feuerwehr oder ein anderer Rettungsdienst heranzuziehen.